Schamanenabende

Wir spüren und lassen erfahren, wie tief und intensiv schamanische Arbeitsweisen wirken.
Die Verstärkung der Lebensfreude und die Erleichterung von alten Blockaden stehen dabei im Vordergrund.
Es darf viel gelacht, geweint und einfach genossen werden!

Hansjürgen und Bernadette haben beide in Südafrika bei den traditionellen Schamanen (Sangomas) gelernt und geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen nun in einem europäisch verständlichen Kontext und in intensiver Verbindung mit dem mentalen Training weiter!

Für alle, die immer schon einmal wissen wollten, was Schamanismus eigentlich ist und alle, die gerne in intensive schöne Gefühle eintauchen und einfach mit mehr Leichtigkeit, Gesundheit und Freude durchs Leben gehen wollen!

Was erwartet Sie?

  • Trommelrituale, den Alltag hinter uns lassen und uns mit unserer Kraft in uns in Verbindung bringen
  • Räucherrituale
  • Schamanische Energieaufladung im Ritualkreis
  • „Heile durch Erinnern“ in der Gruppe (sanfte Erinnerung an die Kraft in uns)
  • Ahnenmeditationen

 

Bitte Mitbringen:
  • Trommel und/oder Rassel und /oder Didgeridoo, wenn vorhanden
  • Einen Kraftgegenstand, der während des Abends aufgeladen und gereinigt werden kann (z.B. einen Stein, einen Anhänger, ein Foto eines geliebten Menschen, Foto deiner Familie)

Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich!!!